Handyversicherung Free SMS

Juli 21 , 2010 | In: SMS

SMS senden – Internet vs. SMS-Flatrate

Wer viel SMS schreibt, der hat, um Kosten zu sparen, zwei Möglichkeiten. Entweder er schließt einen Tarif mit einer SMS-Flatrate ab, wie es sie für alle Handys und das iPhone gibt, oder er steigt um auf das Internet und die dort ansässigen Anbieter von Free SMS. Letzteres hat den Vorteil, dass man gerade auch im Büro mal eben heimlich und ohne von den Kollegen bemerkt zu werden eine SMS schicken kann. Schließlich sitzt man nur am Rechner und „arbeitet“. Auch im Meeting lässt sich das wunderbar nutzen. Außerdem kosten die Free SMS über das Internet wie über den Anbieter auf Simsalaring.eu keinen Cent, wo hingegen die SMS bei der SMS-Flatrate für ein Handy oder iPhone zwar sehr günstig, aber eben nicht vollkommen kostenlos sind. mehr »

Eine Tagung kann lang werden und zusätzlich fehlt es den Teilnehmern meist an Bewegung. Keine guten Voraussetzungen für ein konzentriertes und interessiertes Publikum. Abhilfe schafft hier die kreative und leichte Küche eines hochwertigen Dienstleisters, dessen Angebot die Besucher der Tagung bei Laune hält und durch leichte Speisen dafür sorgt, dass die Gäste gut versorgt sind. Ein weiterer Punkt ist die Zufriedenheit, hier ist das Catering während einer Tagung ein nicht zu unterschätzender Gesichtspunkt. Schließlich soll Ihre nächste Tagung ein Erfolg werden, die Menschen überzeugen und Sie im guten Licht erscheinen lassen. Diese Anforderungen hat mittlerweile auch die Betriebsgastronomie erkannt und so hat sich traditionelles Kantinenessen schon vor Jahren gründlich geändert. Das Essen ist leichter geworden, ohne dass die Vielfalt darunter gelitten hat. mehr »

Auch bei sehr guter Haushaltsplanung können finanzielle Engpässe vorkommen. Dies trifft besonders Familien ziemlich hart. Rechnungen sind zu bezahlen, die Zeit wird knapp und um das Schlimmste zu verhindern braucht man eine kräftige Finanzspritze. Doch nicht immer gibt es eine helfende Hand, die aus der finanziellen Schieflage befreit.

Besonders wenn es sich um größere Beträge handelt. Denn auch Andere haben mit Geldsorgen zu kämpfen und können auch nicht so ohne weiteres ihr Geld verleihen. In Berlin muss jetzt kein Mensch mehr in Zahlungsschwierigkeiten geraten. Im Pfandhaus Berlin ist es jetzt möglich sein Fahrzeug zu beleihen. mehr »

Wer in Deutschland mit seinem eigenen Fahrzeug am Straßenverkehr teilnehmen möchte muss nicht nur über die hierfür notwendige Fahrerlaubnis verfügen, sondern eben auch eine KFZ Versicherung besitzen, da ansonsten das Fahren im Öffentlichen Verkehr strafbar für den Fahrzeugführer wäre. Interessant ist jedoch inzwischen, dass man hierbei eben als Kunde die Qual der Wahl hat was den Anbieter dieser Versicherung anbelangt. mehr »

In den letzten Jahren kamen verschiedenste Arten von Kreditkarten auf dem Markt mit unterschiedlichen Funktionen. Anders als die klassische Kreditkarte. Im folgenden Text werden die verschiedenen Arten von Kreditkarten und deren Funktionsweisen erklärt.

So gibt es die Chargekarte. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass der Besitzer der Kreditkarte am Monatsende eine Rechnung und als Zahlungsziel 30 Tage erhält, um die Kreditkartenabrechnung zu bezahlen. Somit erhält der Kreditkartenbesitzer einen zinslosen Kredit. mehr »

Die nötigen Handyverträge günstig im Internet abzuschließen ist heute einfacher denn  je und eine solide Möglichkeit, um einen Handyvertrag zum Vorzugspreis zu bekommen. Dabei sollte aber grundsätzlich bedacht werden, dass hier jegliches Misstrauen fehl am Platz ist, denn der günstige Preis ist kein Ausdruck von Qualitätsmängeln sondern spiegelt eine Weitergabe der Kostenvorteile wieder, die Händler im Netz gegenüber dem klassischen Fachhandel nun einmal zu verzeichnen haben. mehr »

Das Internet macht es möglich. Man kann zu jeder Tages- und Nachtzeit seinen Bedarf an Kleidung, Waren und allem brauchbaren Sachen decken.

Die Unternehmen ziehen Ihre Kunden vor allem mit Gutscheinen und Rabattaktionen an wie Magnete. mehr »

Alkoholentgiftung

Februar 8 , 2011 | In: Alkohol

Wenn man regelmäßig Alkohol getrunken hat und nun damit aufhören möchte, geht es um eine sichere Alkoholentgiftung. Der Körper hat sich im Laufe der Zeit an den regelmäßigen Alkoholkonsum gewöhnt und reagier natürlich mit Entzugserscheinungen, wen er nun keinen Alkohol mehr bekommt.

Welche Art der Entzugserscheinungen bei den Einzelnen Betroffenen aufkommen können, kann man vorher nicht voraussagen. mehr »

Auch wenn die überwiegende Zahl der Rentner über jahrzähnte in die Rentenkassen einbezahlt haben, kursiert häufig das falsche Vorurteil dass deren Rente aus dem bereits eingezahltem Geld finanziert wird. Der Generationsvertrag hat jedoch einen anderen Ansatz. Die arbeitende Bevölkerung zahlt das Geld nicht in die eigene Rente ein, sondern finanziert damit die Renter, die zu ihrer Zeit ebenfalls die Rente der vorgenerationen finanziert hatten.

Da nun aber die Zahl der Arbeitslosen immer weiter steigt, die Zahl der Neugeburten zurückgeht und somit logischerweise die Zahl der arbeitenden Bevölkerung sinkt, sinken auch die Beiträge in die Rentenkasse. Das bedeutet, dass die Rentner immer weniger Geld bekommen als sie ihrerseits in die Rentenkasse eingezahlt haben. In einigen Jahren wird die Rentenversicherung nicht mehr den Lebensstandart sichern können, sondern nur noch den Grundbedarf decken. mehr »